Einrichtungen

Einrichtungen

Mensa

Pünktlich zum Jahresbeginn 2011 wurde die neue Mensa der Sportschule im Sportpark Luftschiffhafen übergeben. Der Bauherr, die ProPotsdam GmbH, übergab den symbolischen Schlüssel ganz ortsangemessen in Form einer Torte und bekam im Gegenzug Dank vom damaliegen Schulleiter Rüdiger Ziemer. Etwa 1,5 Millionen Euro hat der Umbau gekostet. Die Mensa wurde von knapp 900 Quadratmetern auf fast 1800 erweitert, unter anderem durch den Anbau einer Caféteria und eines Nebenraumes.

Mensa

Haus der Vereine

Seit 2013 ist das "Haus der Vereine" Sitz des Kanuclub Potsdam im OSC (KCP), des 1. FFC Turbine, des Potsdamer Laufclub (PLC) sowie des DLRG-Landesverband Brandenburg und der DLRG-Ortgruppe Potsdam. Neben Büro- und Verwaltungsräumen sind auch diverse Schulungs- und Mehrzweckräume, ein Sauna- und Entspannungsbereich sowie ein Gemeinschaftsbereich entstanden, wodurch insgesamt das aktive Vereinsleben möglich ist.

Haus der Vereine

Haus der Athleten

Das Haus der Athleten besteht seit August 2014 aus dem Bestandshaus mit 14 Etagen und dem neu errichteten Wohnheimersatzneubau mit 5 Etagen. Beide Gebäude sind miteinander verbunden und bilden somit ein schönes Ensemble direkt am Ufer der Havel. Kurze Wege zwischen trainieren, lernen und wohnen erleichtern den Lebensalltag der Sportler. Die Schule, die Sportstätten, die Mensa und die MBS Arena sind fußläufig zu erreichen.

Haus der Athleten

Sportschule Potsdam

Inzwischen hat sich in Deutschland herumgesprochen, dass die Sportschule Potsdam ein guter Ort ist zur Erfüllung von Träumen junger Menschen.
Eine Mannschaft aus ca. 100 Lehrkräften, 30 Trainerinnen und Trainern, 30 Erzieherinnen und Erziehern verantwortet die Ausbildung und Erziehung von 600 sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen.

 

Sportschule Potsdam

Kontakt

Olympischer Weg 2
14471 Potsdam

+49 (0) 331 50 57 10 30

Luftschiffhafen Potsdam GmbH 2018 - alle Rechte vorbehalten